Skip to main content

Innovation is in our DNA – Viscom auf der productronica 2019

Hannover, 9. Oktober 2019 Als einer der Technologieführer für optische und röntgentechnische Inspektionssysteme in der Elektronikfertigung stellt die Viscom AG auf der diesjährigen Weltleitmesse productronica 2019, vom 12. bis 15. November in München, gleich mehrere Neuentwicklungen vor. Im Fokus stehen Smart-Factory-Lösungen, die die Taktzeit minimieren, Prozesse effizienter gestalten und Fehler vermeiden – kurzum für mehr Sicherheit in der SMT-Fertigung sorgen. Dazu braucht es Innovationen wie z. B. die AI-unterstützte Verifikation, extrem hohe Inspektionsgeschwindigkeiten und eine lückenlos hochpräzise Fehlerinspektion von anspruchsvollsten Baugruppen. Auch Trendentwicklungen wie die E-Mobilität, neue Energien, LEDs und Leistungselektronik erfordern neue Inspektionslösungen – z. B. die innovative Inline-Röntgeninspektion mit integriertem Handling von Werkstückträgern von Viscom.

poiIm Bereich Röntgentechnologie hat Viscom jetzt sein breites Systemangebot für Offline- und Inline-Röntgen um eine weitere Innovation erweitert: Speziell entwickelt für anspruchsvollste Leistungselektronik und Komponenten für E-Mobilität und erneuerbare Energien ermöglicht das neue Inline-System X8068 SL die vollautomatische Prüfung auch von massiven und großen Prüfobjekten. Das Inline-Röntgensystem überzeugt dabei mit einem integrierten Transportkonzept mit Werkstückträgern und prüft schnell und präzise die Anbindung von Leistungshalbleitern und andere qualitätsrelevante Bereiche wie etwa Flächenlötungen. Viscom bietet eine maßgeschneiderte Abstimmung auf die Anforderungen der Kunden, um eine nahtlose Integration in die Linie zu realisieren – für eine zukunftssichere Investition.

Einen neuen Milestone in der schnellen und hochpräzisen Inline- Röntgenprüfung hat Viscom bereits mit dem System X7056-II gesetzt, das international schon mehrfach für sein innovatives Maschinenkonzept ausgezeichnet worden ist. Mit schnellster vollständiger Inline-Inspektion und den überragenden Vorteilen einer kombinierten 3D-AXI- und 3D-AOI- Qualitätsprüfung in einer Maschine, etabliert sich diese Röntgenlösung – sowohl als Kombi-System als auch als reine Röntgenmaschine – in modernsten SMT-Linien weltweit. Die X7056-II kann in der High-Volume- Produktion eine präzise Inspektion von verdeckten Lötstellen und Bauteilen sicherstellen. Die 3D-Rückrechnung der X7056-II basiert auf der planaren Computertomografie, die unsichtbare Fehler in klaren Schnittbildern deutlich sichtbar macht. Auf der productronica kann man das System am Messestand von Viscom live unter der intuitiven Bedienoberfläche vVision erleben, die eine besonders schnelle Prüfplanerstellung und -optimierung gewährleistet.

Die langjährige Entwicklungskompetenz von Viscom im Bereich 3D-AOI hat eine ganz besondere Neuentwicklung hervorgebracht: Das neue System S3016 ultra, ein Bottom-Up-System, das erstmalig in 3D eine herausragende und durchsatzstarke 3D Inspektion von unten für THT- Lötstellen und Pressfit-Verbindungen gewährleistet. Darüber hinaus bietet Viscom jetzt eine einzigartige Vielfalt an Sensortechnologien für das neue System S3088 DT, das für einen besonders wirtschaftlichen Doppelspurbetrieb in der Großserienfertigung konzipiert ist. Die Systemkonfiguration gestaltet sich besonders flexibel, um verschiedenste Prüfungen vollautomatisch durchzuführen: Die Varianten reichen von 3D- AOI und 3D-SPI über CCI bis hin zu UFI – und damit für ein Maximum an Prüfqualität und Durchsatz bei der Bestück-, Lötstellen-, Lotpasten-, Lackschicht- und Underfillkontrolle.

Nicht verpassen sollten Besucherinnen und Besucher der productronica die

3D-AOI-Arena in Halle A2, in der verschiedenste Hersteller ihre 3D-AOI-

Systeme im Vergleich vorstellen. Sie können dort das Premium-System S3088 ultra gold von Viscom live erleben, das zuverlässigste 3D-AOI- Prüfergebnisse mit bester, nahezu abschattungsfreier Bildqualität und realistischen 360-Grad-Ansichten liefert.

Für höchste Anforderungen der Smart Factory bietet Viscom offene Schnittstellen und Inhouse-Softwarelösungen, um die fortschrittlichen Inspektionssysteme perfekt in Industrie-4.0-Prozesslinien zu integrieren. Gerade im Hinblick auf Smart Maintenance und Traceability bietet Viscom intelligente Konzepte, die Fehler von vornherein vermeiden, die Wirtschaftlichkeit der Fertigung entscheidend erhöhen und die Leistung der Inspektionssysteme auf Spitzenniveau steigern. Für eine optimierte und zuverlässigste Verifikation präsentiert Viscom zudem ein zukunftsweisendes Softwarekonzept mit künstlicher Intelligenz.

Viscom stellt in Halle A2, Stand-Nr. 177 sein innovatives und umfassendes Spektrum an Inspektionslösungen in den Bereichen 3D-SPI, 3D-AOI, 3D- AXI, MXI, CCI und Bond vor.



from Electronics Maker https://ift.tt/323rQ3i

Comments

Popular posts from this blog

TE Connectivity Announced Ultra Small Spring Fingers

TE Connectivity (TE)’snew ultra small spring fingers have one of the smallest footprints in the market to save valuable PCB space, allowing for use in a broad range of applications with space constraints across various industries.TE’s ultra small spring fingerscan save valuable PCB space with one of the smallest footprints in the market. Closed-loop contact design ensures reliable connection to the PCB, better normal force and higher current capacity (1.5A). Robust side wall minimizes over- compression. Special anti-lifting design can improve assembly e ciency by locking the tip of the contact within the sidewall of the spring  nger, which helps prevent the contact from getting caught on an operator’s glove during assembly. Pick-and-place area supports auto-assembly processes. It also offered in different heights and styles.As an authorized distributor for TE Connectivity, Heilind Asia provides TE’s products and also value added services. Heilind Asia supports both original equipment …

Hanwha TechwinCollects Two NPI Awards for Its Cutting-Edge Modular Mounter and Screen Printer at APEX

Hanwha Techwin Automation Americas, formerly Samsung C&T Automation, today announced that it has received two 2019 NPI Awards in the categories of Component Placement – High-Speed for its HM520 Cutting-Edge Modular Mounter and Screen/Stencil Printing for the ESE US-2000XF. The awards were presented to the company during a Tuesday, Jan. 29, 2019 ceremony that took place at the San Diego Convention Center during the IPC APEX EXPO.With the HM520 Modular Mounter, actual productivity is highest among machines of the same class and is optimized to high quality production. The system configures a flexible production line by applying a modular head and various production modes. The HM520 realizes unmanned, non-stop, and zero-defect production using the Smart Factory S/W Solution.The high performance HM520 offers a compact foot print, auto-calibrating maintenance free feeders, and modular heads. The HS(High Speed) Head offers a 20 Spindle x 2 Gantry, 80,000 CPH, ±25 μm @ Cpk ≥ 1.0, 0201 ~ …

Battery Stack Monitor Maximizes Performance of Li-Ion Batteries in Hybrid and Electric Vehicles

Cosimo CarrieroField Applications Engineer, Analog Devices, Inc.AbstractLithium-ion (Li-Ion) batteries are a popular way to store energy in electric and hybrid vehicles. These batteries offer the highest energy density of any current battery technology, but to maximize performance, a battery monitoring system (BMS) is mandatory. A state-of-the-art BMS not only allows you to extract the highest quantity of charge from your battery pack, but also lets you manage the charge and discharge cycles in a safer way, which results in an extended life. Analog Devices provides a full portfolio of BMS devices with focus on accuracy and robust operation.Accurately measuring a battery’s state of charge (SOC) increases battery run time or decreases weight. A precise and stable device does not require factory calibration after PCB assembly. Stability over time improves safety and avoids warranty problems. A self-diagnostics feature helps reach the right automotive safety integrity level (ASIL). A batt…